zurück

Gespräch



Dieses Bild erzählt von der gemeinsamen Suche nach dem richtigen Wort, der Suche nach Verständigung zwischen Frau und Mann.Ein schwarzer Kopf mit einer Baskenmütze oder einer Kippa assoziert das Haupt eines Rabbiners eines patriarchalisch geprägten Denkers. Die Kopfbedeckung ist im Quadrate unterteilt - Zeichen der Strukturierung. Eine Art Fischschwanz am Hinterkopf sowie der Fisch auf dem Trockenen deuten auf die Erkenntnis der Dinge unter der Oberfläche der sichtbaren Welt. Kopfbedeckung und Fischschwanz vermischen sich zum lebendigen liebevollen Denken, angezeigt durch das Rot des Haares. Angelehnt an diesen Kopf eine gemeinsame Linie, mit der rechten Wange suchend, der Körper der Frau. Ihr ist der Kopf des Fisches im Hintergrund zugeordnet. Kugel und Rechteck auf der Seite der Frau spiegeln die Suche nach Einheit aus Rationalem und Irrationalem, der Gemeinsamkeit zwischen Mann und Frau im Bereich der reinen Abstraktion.

Einem Verkehrsschild ähnlich ist das Zeichen das neben dem Paar steht. Ein auf der Basis stehendes Dreieck kann als auf den Kopf gestelltes Schoßdreieck, als die Empfängnis von oben gedeutet werden. Es ist zugleich Zeichen einer hirarchischen Pyramide.

E.M.

zurück